Schulprofil

 

Neue gesellschaftliche Verhältnisse, eine enorme Informationsflut und Technisierung sowie wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Medizin, der  Pädagogik, der Spracherwerbsforschung, der Entwicklungs- und Lernpsychologie fordern uns heraus, auf eine "veränderte Kindheit" zu reagieren und zeitgemäß zu unterrichten und zu erziehen. 

 

Die Johannes-Bayer-Grundschule hat sich dieser Aufgabe gestellt und neben den Regelklassen auch Ganztages-, Kooperations- und Kombiklassen eingerichtet.

An unserer Schule werden 387 Schüler (Stand 01. Oktober 2018) in 18 Klassen, davon 2 Klassen in der Außenstelle Genderkingen, unterrichtet.